Die Gefriertruhe verschwindet!

No Comments

Liebe Leserin oder lieber Leser: Herzlich willkommen auf meinem persönlichen Blog!

kaffegenuss

Ich bin deine Martyna und begrüße dich zu einem weiteren neuen Artikel. Meinen Tag habe ich heute mit einer leckeren Tasse schwarzen Kaffee und mit dem Stöbern im Internet nach News auf Mopo begonnen. Ein sehr ruhiger und entspannter Start in einen wundervollen Tag. Ich hoffe, dass du ebenfalls deinen Tag genießt!

staatsoper hamburg

In einem anderen Beitrag erzählte ich dir bereits über tolle Möglichkeiten in Hamburg deine Zeit zu verbringen. Darunter zum Beispiel die zahlreichen und interessanten Musicals. Doch im Bereich von Oper und Ballett habe ich bisher auch bereits sehr interessante Erfahrungen gemacht. Diese möchte ich mit dir teilen! Daher empfehle ich dir die Hamburgische Staatsoper. Ich bin auf gar keinen Fall ein Experte, was Opern betrifft. Doch war ich zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit bei “WagnerAhoi!” mit meinem Mann und unserem Sohn. Wir waren ziemlich begeistert vom gespielten Stück. Auch die Lokalität ist sehr edel und klasse! Einige meiner Bekannten und Freunde sind von Opern sehr begeistert. So kann ich dir dadurch auf jeden Fall empfehlen eine solche Veranstaltung zu besuchen. Du wirst es lieben! Sollte dies nicht so sein, dann hast du wenigstens eine neue Erfahrung gemacht. Doch ich bin mir sicher, dass du es nicht bereuen wirst. Es zahlt sich definitiv für dich aus! Als Alternative dazu steht die Laeiszhalle. Das ist ein Konzerthaus für klassische Musik. Ich selbst war noch nicht dort, habe aber schon sehr viel Gutes darüber gehört! Daher möchte ich dir in einem späteren Beitrag berichten, sobald ich meine ersten Erfahrungen gemacht habe.

gefriertruhe

Ich möchte dir heute über eine weitere Veränderung in unserem Haus berichten. In einem anderen Beitrag erzählte ich dir bereits von unserer neuen Küche. Diese ist mittlerweile fertig gebaut und mit neuen Küchenmöbeln aufgerüstet. Sie sieht deutlich moderner aus und das Kochen macht ungemein Spaß! Neben unserer Küche schließt eine Vorratskammer an. Dort steht eine alte Gefriertruhe. In dieser Kammer lagern wir sämtliche Geräte zur Reinigung und einige Kartons von elektronischen Geräten. Doch haben mein Mann und ich beschlossen, dass wir dort minimal umbauen. Unsere alte Gefriertruhe ist unheimlich laut und nicht mehr besonders effizient. Durch das hohe Alter und der veralteten Technik verbraucht sie sehr viel Strom. Zudem ist sie sehr groß und raubt viel Platz. Wir haben nie den ganzen Stauraum der Gefriertruhe genutzt und haben uns etwas Neues überlegt. So planen wir nun eine kleine Gefriertruhe zu kaufen und die alte und große Gefriertruhe zu ersetzen. Ich kam auf die Idee einige Vorratslager zusätzlich in die Vorratskammer zu stellen. So können wir die herum stehenden Kartons einordnen und für mehr Sauberkeit sorgen. Gleichzeitig lassen sich zusätzlich die alten und nicht mehr gebrauchten Spielzeuge von Markus einlagern. Doch die Arbeit die Vorratskammer auszuräumen ist schwierig! Wir müssen sehr viel bewegen und stehen vor einer großen Herausforderung. Die alte Gefriertruhe muss irgendwie raus und die neue rein. Zusätzlich möchten wir den Boden darin neu verlegen, da das Laminat in der Vorratskammer nicht mehr gut aussieht. Teilweise ist dieses durch die lange Zeit beschädigt worden und muss mit einem besseren Boden ersetzt werden. Die Wände sollen neu gestrichen oder sogar tapeziert werden. Da sind wir etwas am Überlegen, wie wir dies umsetzen oder umsetzen lassen. Uns ist wichtig, dass wir den Stauraum der Vorratskammer effizienter nutzen. Erst recht, wenn jetzt bald das neue Kind erwartet wird und wir zusätzlich verschiedenes Zeug verstauen müssen.

boden neu verlegen

Das ist sehr viel Arbeit und ich kann meinem Mann Eric leider nicht helfen! Es wird sehr anstrengend und eine helfende Hand ist definitiv nützlich. Immerhin hat unser guter Freund Tim B. uns angeboten beim Entsorgen und Heraustragen der alten Gefriertruhe zu helfen. Das würde uns schon einmal die größte Arbeit abnehmen. Wir überlegten uns bereits, ob wir das Verlegen des Bodens nicht sogar professionell machen lassen sollten. Doch werde ich dir sicherlich in einem kommenden Beitrag erzählen, wie wir das Problem angegangen sind und lösten.

Ich danke dir vielmals für deine Aufmerksamkeit. Es freut mich sehr, dass du heute diesen Beitrag gelesen hast und hoffe, dir hat es gefallen! Denke immer dran, stets positiv deinen Tag zu erleben und zu genießen. Denn das Leben ist zu kurz um negativ und/ oder traurig zu sein. Daher fordere ich dich dazu auf deine Mundwinkel hochzuziehen und dein schönstes Lächeln aufzutragen. Ich wünsche dir einen schönen Tag und hoffe, dass wir uns bald wiedersehen!

 

Deine Martyna aus Hamburg

 

Categories: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.